Auf drei Rädern am SlowUp

Sonntag, 23. September 2018

Die Reformierbar bewegt und ist ein Blickfang

Am diesjährigen SlowUp in Schmerikon hatte die Evang. Kirchgemeinde Uznach und Umgebung die Gelegenheit - nicht nur dabei, sondern mitten drinn - mit einem Stand dabei zu sein. Bei schönstem Wetter zog es Rad-, Bike-, Blade- oder andere Fahrer auf die autofreie Strasse von Schmerikon bis Meilen. Ob die ganze Strecke oder nur ein Teilstück zurückgelegt wurde, war für jede Frau, Mann oder Kind eine körperliche Ertüchtigung.

Mit einer feinen Gazpacho, selbstgebackenen Kuchen oder einem kühlen Getränk konnten sich die Sportler bei der ReformierBar für den Start oder für die Heimfahrt stärken.