Kinderbibeltag

In diesem Jahr konnten die Kinderbibeltage endlich wieder ohne Einschränkungen angeboten werden. Die Reisefreiheit wurde offenbar von vielen rege genutzt, so dass es in diesem Jahr nur an einem Tag hiess: “En Chinderbibeltag isch hüt”. Die teilnehmenden Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen freuten sich aber umso mehr über das tolle Programm, das bei strahlendem Wetter durchgeführt werden konnte. Für einmal stand eine eher unbekannte biblische Geschichte im Mittelpunkt. Der Seher Bileam und seine Eselin (4.Mose 22-24) hatten eine aussergewöhnliche Begegnung mit einem Engel. Am Ende war es die Eselin, die den sonst so gescheiten Bileam vor einer Dummheit bewahrte, da sie den Engel sah, der den Weg versperrte, Bileam zuerst aber nicht. Am Ende kam alles gut. In verschiedenen Workshops und mit Spielen wurde die Geschichte vertieft und nacherlebt. Sogar ein richtiger Esel stand am Nachmittag auf dem Kirchenvorplatz, so dass die Kinder einiges über dieses Tier erfahren konnten. Im Gottesdienst vom Sonntag, 24.April wird den Eltern und der Gemeinde gezeigt, was die Kinder alles erleben konnten. Alle sind herzlich eingeladen.