Gelungene Begegnung

Am Freitag, den 3. Mai 2019 fand im Generationenhaus Eschenbach der traditionelle «Internationale Begegnungsabend» statt. Über 50 Flüchtlinge, Freiwillige und Interessierte aus Eschenbach und Umgebung verbrachten einen frohen und geselligen Abend. Eingestimmt vom Lied «Wir bauen Brücken» und der Geschichte, wie die Sonne das finstere Land Malon erhellt, machten sich die Teilnehmenden an die drei Workshops, in denen die Begegnung im Mittelpunkt stand. In einem Tanzworkshop, angeleitet von Sr. Marianne vom Saronsbund Uznach, wurden frohe Kreistänze getanzt. Bei den Gruppenspielen ging es heiter zu, und in einem Malworkshop wurden strahlende Sonnen gemalt und zusammengesetzt. Zum Abschluss gab es einen vielseitigen Znacht mit Spezialitäten aus Afghanistan, Tibet, Sri Lanka und der Schweiz. Die Teilnehmenden, denen man die Freude ansehen konnte, waren sich einig, dass es sich lohnt, Brücken zwischen den Kulturen zu bauen.

Ein herzlicher Dank im Namen des Organisationsteam gebührt allen, die zu diesem Abend beigetragen haben!

Martin Jud & Michael Vogt (Solinetz Ostschweiz – Region Linth)

Zurück