Anpassung der Pfarrämter der Evangelischen Kirchgemeinde Uznach und Umgebung

Die Kirchenvorsteherschaft der evangelischen Kirchgemeinde Uznach und Umgebung informiert, dass sie per 1. September 2020 die geografischen Zuständigkeiten der Pfarrämter neu organisiert. Das weitläufige Gebiet der Kirchgemeinde, welches zehn Dörfer in sechs politischen Gemeinden umfasst, wird unter den vier Pfarrpersonen teilweise neu aufgeteilt:

Pfarrer Matthias Schneebeli
Gemeinden Uznach (neu) und Schmerikon (bisher)

Pfarrer Martin Jud
Gemeinde Eschenbach (bisher)

Pfarrerin Susanne Hug-Maag
Gemeinde Gommiswald (neu)

Pfarrer Daniel Giavoni
Gemeinden Kaltbrunn und Benken (bisher)

Bildlegende: Graphische Darstellung der Pfarrkreise

 

Pfarrer Matthias Schneebeli mit dem Arbeitsschwerpunkt „Erwachsene, Familien und Kind“ ist für die Programmleitung im Kirchgemeindehaus Uznach zuständig. Aufgrund dieser Funktion umfasst sein Seelsorgebereich nebst dem Gebiet der Gemeinde Schmerikon auch das der Gemeinde Uznach. Sein Büro befindet sich im Kirchgemeindehaus an der Zürcherstrasse 18.

Pfarrerin Susanne Hug-Maag ist im Bereich „Senioren“ tätig und hält die Andachten in verschiedenen Alterszentren in unserem Kirchgemeindegebiet. Neu ist sie als Seelsorgerin zuständig für die Gemeinde Gommiswald. Sie wird ihr Büro im Generationenhaus in Eschenbach einrichten.

Pfarrer Martin Jud – ebenfalls mit dem Schwerpunkt „Erwachsene, Familien und Kind“ – ist weiterhin für die Programmleitung im Generationenhaus Eschenbach am Kirchackerweg 5 verantwortlich.

Pfarrer Daniel Giavoni ist nach wie vor für die Seelsorge in den Gemeinden Kaltbrunn und Benken sowie für den Bereich „Jugend“ zuständig.

Alle Pfarrpersonen sind aber grundsätzlich weiterhin in den beiden Zentren in Uznach und Eschenbach tätig. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage.

 

Zurück