Fröhlicher Generationentag in Eschenbach

Mittwoch, 6. September 2017

 

Bei idealem Wetter feierten wir am 27. August im Generationenhaus den dritten Jahrestag der Eröffnung mit einem fröhlichen Fest. Den Auftakt bildete der Gottesdienst mit Taufen im Saal, der von Pfr. Martin Jud, Pfrn. Susanne Hug und Pfarrer Andreas Geister gemeinsam gestaltet wurde. Der Chor «The Fairydusters» unter der Leitung von Caroline Sauer bereicherte den Gottesdienst mit passenden Liedern. Nach den Taufen gingen die Kinder mit Sandra Kuster und Martin Jud in den unteren Stock für das Kinderprogramm, während die Erwachsenen im Gottesdienst wertvolle Gedankenanstösse zum Tagesthema «Hände» erhielten. Im Anschluss konnten sich alle in der Festwirtschaft der Cevi Leiterinnen und Leiter verpflegen, während die Kinder – und machen Erwachsene – sich auf der grossen Hüpfkirche tummelten. Pfr. Daniel Wilhelm bot eine besondere Schnitzeljagd mit oder ohne Handy an. Dabei ging es darum, verschiedene Posten in der näheren Umgebung zu finden und Fragen zu beantworten. Der Tag war eine ideale Gelegenheit, die Gemeinschaft zu pflegen und zu geniessen. Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben. Martin Jud (Fotos Stefan Hug)